BSSB-Seminarangebote am 27./28.4.2024 in Unterwurmbach

hiermit möchte ich Euch noch mitteilen, dass für o.g. Seminare noch einige Plätze frei sind.

Es sind die Seminare …..

Am 27.04.2024           „Wie bilde ich mit der DISG-Philosophie ein schlagkräftiges Vorstandsteam“

Am 28.04.2024           „Wie führe ich meinen Verein in eine erfolgreiche Zukunft“

 

Weitere Angebot findest Du unter https://www.bssb.de/aus-und-weiterbildung

Bitte meldet Euch direkt über „Mein BSSB“ an.

 

Diese Seminar sind auch für die Verlängerung der Vereinsmanager-Lizenz möglich.

76. Gauschiessen 2024 in Pfeifferhütte

Gastgeber für das gauinterne Preisschießen zur Ermittlung der Gau-Schützenkönige ist im Jahr 2024 der Schützenverein Pfeifferhütte. Das Gau-Schützenfest findet unabhängig davon am 03.08.2024 in Mühlhausen statt.

Um Wartezeiten möglichst minimal zu halten, wird eine Voranmeldung inklusive Schießzeit-Reservierung angeboten. Dabei können auch Zeiträume erkannt werden, an denen bereits ein hoher Andrang erwartet wird. Besonders wenn sich Schützen gruppieren und gemeinsam zum Preisschießen fahren möchten, bietet sich dieses Vorgehen an. Nähere Informationen und die Schießtage können auf der Website des Schützenvereins Pfeifferhütte eingesehen werden.

Das Schießprogramm wird Ende Mai veröffentlicht.

Guschu-Open-Fahrt 2024

Wir fahren wieder gemeinsam zu den Guschu-Open!

Die Gaujugend organisiert und zahlt wieder die Fahrt nach München auf die Olympia-Schießanlage. Termin ist der 13.07.2024. Starts sind möglich in einer der vielen Disziplinen: Bogen Recurve, Blankbogen, Bogen Compound, Lichtgewehr und Lichtpistole aufgelegt, Luftgewehr und Luftpistole. Von der Schülerklasse bis teilweise zur Juniorenklasse I.

Die Anmeldung erfolgt über den Onlinemelder der Schützenjugend. Meldeschluss ist der 23.04.2024.

Alle Informationen, den Link zum Onlinemelder und zur Veranstaltungsseite der BSSJ haben wir euch auf der Gauwebsite unter Jugend -> Guschu-Open zusammengestellt.

Mit Schützengruß

Christopher Rogoza
1. Gaujugendleiter

Meldung Shooty-Cup

Der Shooty-Cup auf Bezirksebene findet am 12.05.2024 bei den Burgschützen Stauf statt. Es gibt keine festen Startzeiten, zwischen 10:00 und 17:30 Uhr könnt ihr mit euren Schülermannschaften hinfahren und schießen. Am selben Tag ist die Bezirksmeisterschaft Luftgewehr Schüler in Pyrbaum, d.h. danach könnt ihr noch direkt zum Shooty-Cup.

Bitte meldet mir eure Mannschaften per E-Mail an ed.b1713775031na-ua1713775031g@ljg1713775031.11713775031 bis spätestens 28.04.2024. Eine Mannschaft besteht aus zwei Schülern (Jahrgänge 2010 und jünger) entweder Gewehr oder Pistole (nicht gemischt). Meldet ein Ergebnis von 20 Schuss (ganze Ringe) dazu.
Die vollständige Meldung muss enthalten: zwei Schützen pro Mannschaft mit Vorname, Name, Geburtsdatum, der Angabe ob Gewehr oder Pistole und ein Ergebnis von 20 Schuss auf ganzen Ringen.

Schüler, die ihre Meisterschaften für die SSV A-N-B schießen, müsst ihr nicht melden. Diese werden von mir gemeldet.

Die vollständige Ausschreibung vom Bezirk findet ihr HIER.

Mit Schützengruß

Christopher Rogoza
1. Gaujugendleiter

Meldeschluss RWK Blasrohr rückt näher!

Liebe Gauvereine, liebe Sportleiter und Sportleiterinnen,

bis zum 15.03.2024, 0 Uhr können noch Mannschaften für den Rundenwettkampfbetrieb Blasrohr getätigt werden. Ihr könnt das wie gewohnt im RWK-Shooting erledigen. Bis zum jetzigen Tag sind 26 Mannschaften dafür gemeldet.

Bei Fragen zum Blasrohr wendet Euch gerne an unsere neue Blasrohrreferentin Claudia Beugler. Die Kontaktdaten findet Ihr auf der Gauhomepage/Abteilungen Blasrohrsport.

Liebe Grüße

Eure Silke Knetsch
1. GSL

Lehrgänge 2024

Qualifizierung von Standaufsichten:
– Di. 05.03. 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr; Anmeldeschluss: 20.02.
– Mo. 14.10. 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr; Anmeldeschluss: 30.09.

Teilnahmegebühr: 5,00 Euro

Teilnahmevoraussetzungen sind die Vollendung des 18. Lebensjahres und die Mitgliedschaft im BSSB.
Schießbetrieb ist nur auf zugelassenen Schießständen und bei Anwesenheit von qualifizierten Aufsichtspersonen gestattet. Teilnehmer:innen dieses Seminars können als qualifizierte Aufsichtspersonen am Schießstand tätig werden.

Bitte Schreibzeug mitbringen

VÜL Erstausbildung: (Anmeldeschluss: 24.02.)
– Sa. 09.03. 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
– Sa. 16.03. 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr – Teilnahme am Gaujugendtraining
– Sa. 23.03. 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
– Sa. 06.04. 14:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr – Abschlussbesprechung und Prüfung

Teilnahmegebühr: 45,00 Euro

Für Kinder und Jugendliche unterhalb bestimmter Altersgrenzen besteht bei der Ausübung des Schießsports eine besondere Obhutspflicht. Außerdem ist für ein schießsportliches Training Wissen über Anschlagstechnik, Ausrüstung, Trainingsgestaltung, etc. notwendig. Diese Kenntnisse werden in dem Seminar in Theorie und Praxis vermittelt. Teilnahmevoraussetzungen sind die Qualifizierung zur Standaufsicht, sowie mindestens 18 Monate Mitgliedschaft im BSSB.

Mitzubringen sind Schreibzeug und Schießausrüstung

VÜL Weiterbildung:
– So. 13.10. 14:00 bis 17:00 Uhr; Anmeldeschluss: 30.09.

Teilnahmegebühr: 10,00 Euro

Das Thema wird noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Der VÜL Ausweis ist jeweils 4 Jahre gültig. Im vierten Jahr ist ein Weiterbildungsseminar zu besuchen, um die Gültigkeit zu verlängern.

Bitte Schreibzeug mitbringen

Die Lehrgänge finden, soweit nicht anders angegeben, im Schützenhaus Holzheim, Zur Heinrichsbürg 6, 92318 Neumarkt statt. Die Teilnahmegebühren werden jeweils vor Ort in bar erhoben. Selbstverständlich werden entsprechende Quittungen ausgestellt.
Anmeldungen sind bis zum jeweils genannten Anmeldeschluss unter Angabe von
Name, Schützenausweisnummer, Verein und  Email-Adresse
per Email an ed.bn1713775031a-uag1713775031@tner1713775031efers1713775031gnudl1713775031ibsua1713775031 möglich.

Änderungen werden per Newsletter und auf www.gau-anb.de mitgeteilt.

Meldung offene Bezirksmeisterschaft im Lichtschießen

Liebe Jugendleiter, Sportleiter und Eltern,

Dieses Jahr findet sie erste offene Bezirksmeisterschaft im Lichtschießen statt. Angeboten werden die Disziplinen Lichtgewehr Freihand, Lichtgewehr Auflage, Lichtpistole Freihand und Lichtpistole Auflage.

Die Meldung dazu läuft bereits über GM-Shooting und ist bis zum 29.02.2024 möglich. Auflage wird am 04.05. und Freihand am 05.05. geschossen. Die Meisterschaft findet bei den Zeidlerschützen Feucht statt.

Folgende Jahrgänge können für die Disziplinen gemeldet werden:

Kennung im GM-ShootingDisziplinJahrgänge (jeweils inkl.)
11.10Lichtgewehr Freihand2012 – 2015
B11.11Lichtgewehr Auflage2014 – 2017
11.50Lichtpistole Freihand2012 – 2015
B11.51Lichtpistole Auflage2014 – 2017

Die vollständige Ausschreibung könnt ihr HIER lesen.

Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg bei der Teilnahme!

Christopher Rogoza
1. Gaujugendleiter

Aufruf an alle Mitglieder zur Mitarbeit in der Gauverwaltung

2024 Anschreiben GSM + Veranstaltungsausschuss

Lieber Schützinnen und Schützen,
wie bekannt, konnte bei der Jahreshauptversammlung des Gaues Altdorf – Neumarkt – Beilngries am 04.02.2024, kein Gauschützenmeisteramt gewählt werden, da kein Mitglied des Schützengaues bereit war, sich als 1. Gauschützenmeister zur Verfügung zu stellen. Die angedachten Stellvertreter waren aufgrund ihrer persönlichen Situation bisher nicht bereit, dieses Amt zu übernehmen, aber bereit als Stellvertreter zu kandidieren. Sämtliche anderen Posten der Gauverwaltung konnten mit sehr motivierten und engagierten Schützinnen und Schützen besetzt werden.
Um eine funktionierende Gauverwaltung zu bekommen, ist mindestens noch ein weiterer Kandidat für das Amt eines Gauschützenmeisters zu besetzen. Ich nenne hier bewusst keine Reihenfolge, da es zuerst einmal wichtig ist, Personen zu finden, die zur Mitarbeit im Gauschützenmeisteramt bereit sind.
Die bisherige Aufgabenvielfalt und -verteilung im Gauschützenmeisteramt ist natürlich ein großes Thema und auch Hinderungsgrund. Bisher hat unser ehemaliger Gauschützenmeister Hans Spiegel eine Vielzahl von Aufgaben und Terminen selbst wahrgenommen, dazu gehörten auch viele Aufgaben, die nicht unbedingt ein 1. Gauschützenmeister erledigen muss.
Wir haben uns über die Aufgabenverteilung viele Gedanken gemacht und ein unseres Erachtens zukunftsfähiges Konzept entwickelt, das darauf abzielt, die Aufgaben allgemein besser zu verteilen. Dabei wird es auch zu einer Einschränkung der Termine kommen (müssen), da die Vielzahl der bisher wahrgenommenen Termine vor allem für Berufstätige einfach nicht leistbar ist. Somit wird sich auch die aufzuwendende Zeit für alle Mitarbeiter teils erheblich reduzieren.

Mannschaftsanmeldung zu den RWK-Blasrohr 2024

Liebe Schützen, liebe Schützinnen, liebe Gauvereine,

von meiner Seite Euch allen ein gesundes, glückliches und erfolgreiches neues Schützenjahr 2024.

Ab sofort können bis 15.03.2024 im RWK-Shooting Programm die Mannschaftsmeldungen für die Rundenwettkämpfe Blasrohr eingegeben werden.  Die Rundenwettkämpfe finden in den Monaten Ende April/Anfang Mai – Ende Juli statt.

Wir freuen uns über Eure Anmeldungen, Gerne auch „Neueinsteiger unter den Vereinen bzw. Schützen!

Bei Fragen zur Anmeldung oder zum Blasrohrsport einfach bei mir melden: ed.te1713775031neerf1713775031@hcst1713775031enkek1713775031lis1713775031 oder Tel./WhatsApp 015228968781

Folgende Turniere finden zeitnah statt:

– Weinhofer Blasrohrturnier Samstag, 13.04. und Sonntag, 14.04.2024 (siehe Einladung auf der Gauhomepage unter Abteilungen/Blasrohrsport)

– Blasrohrturnier Tapfheim am 11.05.2024 (offizielle Einladung kommt noch)

– Jura-Blasrohr-Open der Haugschützen Parsberg am Montag, 20.05.2024
(siehe Einladung auf der Gauhomepage unter Abteilungen/Blasrohrsport)

Eure

Silke Knetsch
Blasrohrreferentin