Halbzeit beim Gauschießen 2024

Wir haben Halbzeit bei unserem Gauschießen und können auf eine erfolgreiche erste Hälfte zurückblicken. Zum jetzigen Zeitpunkt waren 249 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Schießstand. Dank der hohen Zahl an Vorreservierungen konnten wir lange Wartezeiten weitestgehend vermeiden. Dies ist ein großartiger Erfolg und zeigt, wie gut diese Möglichkeit angenommen wird.

Zwischenstand der Meistbeteiligung

Hier ein Überblick über die Vereine mit den meisten Teilnehmern und ihren Reservierungen:

VereinTeilnehmerReservierungen
SV Pfeifferhütte u. Umgebung283
SV Schweppermann Wappersdorf190
Zeidlerschützen Feucht160
SV Heinrichsbürg Holzheim160
SV 1875 Ebenried151
Schützengilde 1876 Pyrbaum130
Burgschützen Stauf130
SV Edelweiß 64 Röckersbühl126
SV Wolfstein100
SV Edelweiß Thannhausen90
Sport-SV Weidenwang90
SV Rieden-Pühlheim80
SV vor 1410 Berching70
SV Tannenwald Berngau70
SportSV, Abt. Schützen, Heng70
Bergschützen Möning 1997 e.V.70
SV Eichenlaub Sondersfeld62
SV Grafenbuch Ballertshofen60
SV Landl e.V. Rocksdorf516
SV Jägerwiesl Reichertshofen512
SV 1909 Pollanten53
SV Penzenhofen u. Umgebung42
SV 1928 Burgthann u. Umgebung40
SG Kloster-Tannenreis 1902 Seligenporten30
SG Birkhahn Freystadt30
SV Jurahöhe Kevenhüll20
SV Edelweiß Sulzkirchen20
SV Alte Linde Woffenbach20
Hubertus 1955 Altdorf20
TSV Pavelsbach 1965 e.V.(Abt. Eichenlaubschützen)112
Priv. SG 1546 Altdorf16
SV e.V. Mimberg13
SG 1433 Neumarkt10
SV Ottoburg Pilsach024
SV Hohenbrunnen Sollngriesbach013
SV St. Georg Loderbach010
SV Eichenlaub Hirschberg08
SV 1953 Gersdorf08
SV Burggriesbach06
KK-SV u. Umgebung Moosbach06
SV v. 1927 Grünsberg-Weinhof05
SV Silberwald Thann05
SV Meckenhausen05

Vereine ohne Teilnahme oder Reservierung

Leider haben einige Vereine noch nicht teilgenommen oder eine Reservierung abgegeben:

  • FC-Schützenabt. Skt. Ägidius Forchheim
  • Klosterbergschützen Oberölsbach
  • Post-SV, Abt. Schützen Neumarkt
  • SG 1899 Wendelstein
  • SG Tell Leinburg
  • Sportschützenclub Fischbach
  • SV 1911 Plankstetten
  • SV 1957 Entenberg
  • SV 1960 Moorenbrunn
  • SV Birkengrün Aßlschwang
  • SV Eichenlaub Berg
  • SV Hochlandsteig Traunfeld
  • SV Karlsfelsen Töging
  • SV St. Hubertus Deining
  • SV St. Hubertus Rengersricht-Seligenporten e.V.
  • SV Wiesengrund Rohrenstadt
  • Zim.St.SV Holnstein-Berching
  • Bogenschützen e.V. Feucht
  • Bogenschützen Neumarkt
  • Jäger- und Sportschützengruppe Neumarkt
  • RCW 1913 Wendelstein e.V., Abt. Bogen
  • Schwarzpulver- und Sportschützen Neumarkt
  • SportSV, Abt. Bogenschützen Moosbach
  • WTC Neumarkt

Wir freuen uns sehr, wenn auch ihr noch die verbleibenden Schießtage nutzen möchtet.

Weitere Schießtage und Möglichkeiten zur Teilnahme

In den nächsten zwei Wochen gibt es noch viele Schießtage und Möglichkeiten zur Teilnahme. Da die Wochentage regelmäßig gebucht und manchmal gar mit Vorreservierungen nahezu ausgebucht sind, ist es sehr zu empfehlen, den Kalender auf der Pfeifferhütter-Homepage im Blick zu behalten und auch die Wochenend-Tage zu nutzen.

Wir freuen uns auf eine weiterhin rege Teilnahme und spannende Wettkämpfe!

Katharina Herold aus Stauf gewinnt Gewehr in Suhl

Dieses Wochenende findet in Suhl das Faszination Lichtschießen der Deutschen Schützenjugend und der Rahmenwettbewerb „wettkampforientiertes Lichtschießen“ statt.

Beim heutigen Faszination Lichtschießen wurden mehrere von Walther gesponserten Luftgewehre und Luftpistolen zum Teil an die Erstplatzierten vergeben und zum Teil verlost.

Aus unserem Gau hatte Katharina Herold das Glück und gewann eines der limitierten Gewehre sowie von RWS spendierte Diabolos.

Herzlichen Glückwunsch Katharina, wir wünschen dir viel Erfolg mit deinem neuen Gewehr!

Alle Infos zu dem jährlich stattfindenden Faszination Lichtschießen in Suhl und dem Rahmenwettbewerb findet ihr HIER und HIER.

Informationen Guschu-Open Fahrt 2024

Noch drei Wochen (13.07.2024), dann fahren wir nach München zu den Guschu-Open. Hier gibt es für euch alle notwendigen Infos.

Abfahrtszeiten (zu diesem Zeitpunkt fahren die Busse los)
Bus 1 fährt um 6:00 Uhr bei den Burgschützen Stauf ab und hat einen Zwischenstopp um 6:20 Uhr am Volksfestplatz in Freystadt. Danach geht die Fahrt direkt weiter zur Olympiaschießanlage.
Bus 2 fährt um 6:15 Uhr am Kirchweihplatz in Feucht los und ohne weiteren Stopp nach München.

Kontaktpersonen an dem Tag der Veranstaltung für die Zustiegsorte:
Stauf: Michaela Grasruck, Mobil: 0160-4110177
Freystadt: Sieglinde Gerner, Mobil: 0175-2200617
Feucht: Jens Gießwein, Mobil: 0176-45544182

Rückkunft
Die letzte Siegerehrung ist für 19:15 Uhr geplant, d.h. wir fahren ca. 20:15 Uhr in München los.

Lichtschützen
Bitte Stirnband mit Blende oder Vergleichbares mitnehmen. Gewehre/Pistolen und Auflagen werden gestellt. Keine Schießkleidung erlaubt.

Verpflegung
Vor Ort stehen zwei Imbisswagen und das Restaurant hat geöffnet. Eigene Verpflegung ist natürlich erlaubt. In den Schießhallen bitte bruchsichere Trinkgefäße verwenden. Nehmt genug zu trinken mit! Letztes Jahr war es extrem warm.

Startliste
Die aktuelle Startliste unserer Schützen findet ihr inkl. Zustiegsorte HIER. Die Startkarten werden während der Busfahrt verteilt.

Ausnahmegenehmigung / Regeln
WICHTIG! Alle Schützen mit Luftgewehr oder Luftpistole, die am 13.07.24 noch nicht 12 Jahre alt sind, müssen die Ausnahmegenehmigung dabei haben.
Kontrolliert ebenfalls eure Pressluftkartuschen. Abgelaufene Kartuschen (> 10 Jahre seit Herstellung bzw. entsprechende Angabe auf der Kartusche) dürfen nicht verwendet werden. Das wird vor Ort kontrolliert.
Schützenausweis mitnehmen! Schützen, die 16 Jahre oder älter sind: zusätzlich Personalausweis mitnehmen.

Sonstiges
Die allgemeinen Informationen zur Veranstaltung findet ihr auf der Website der BSSJ und HIER.

Fragen?
Gerne per E-Mail an ed.BN1720825122A-uaG1720825122@LJG.172082512211720825122 oder telefonisch/WhatsApp unter 0151-27554749

Mit Schützengruß
Christopher Rogoza
1. Gaujugendleiter

Gauschießen 2024 ist eröffnet

Am 21.06.2024 fand die feierliche Eröffnung des Gauschießens 2024 statt. Geladen waren neben der Gauverwaltung auch der Bürgermeister der Gemeinde Schwarzenbruck, Markus Holzammer, welcher auch die Schirmherrschaft des Preisschießens übernahm. Weiterhin waren Gauehrenmitglieder und Mitglieder des Schützenvereins Pfeifferhütte anwesend.

Nach einigen einleitenden Grußworten, die die Bedeutung des Gauschießens für die Gemeinschaft und den Sport hervorhoben, konnte jede anwesende Person am Eröffnungspreisschießen teilnehmen. Die Teilnehmer schossen jeweils fünf Schuss mit dem Luftgewehr ohne Schießkleidung. Der Sieg ging an Christopher Holzammer, der mit einem 82,8 Teiler den besten Schuss des Abends erzielte. Nach der Preisverleihung ließen die Gäste den Abend bei einem gemeinsamen Abendessen in geselliger Runde ausklingen.


Das Gauschießen 2024 ist in vollem Gange und erfreut sich bereits großer Beliebtheit. Bereits am ersten Schießtag nahmen 29 Personen teil. Insgesamt haben sich bisher 288 Personen eine Schießzeit reserviert, wodurch sie bei der Standzuweisung bevorzugt werden.

Für Kurzentschlossene ist es daher ratsam, Tage zu wählen, die nicht stark frequentiert sind oder ebenfalls eine Reservierung abzugeben. Manche Schießtage sind bereits gut gebucht oder gar ausgebucht (Stand 23.06.2024):

        • Dienstag, 25.06.2024 – ausgebucht
        • Freitag, 28.06.2024 – fast ausgebucht
        • Sonntag, 30.06.2024
        • Montag, 01.07.2024 – fast ausgebucht
        • Dienstag, 02.07.2024 – fast ausgebucht
        • Mittwoch, 03.07.2024 – gut gebucht
        • Donnerstag, 04.07.2024 – stark gebucht
        • Sonntag, 07.07.2024
        • Montag, 08.07.2024
        • Donnerstag, 11.07.2024
        • Freitag, 12.07.2024
        • Samstag, 13.07.2024
        • Dienstag, 16.07.2024 – fast ausgebucht
        • Mittwoch, 17.07.2024
        • Donnerstag, 18.07.2024 – gut gebucht
        • Freitag, 19.07.2024
        • Samstag, 20.07.2024
        • Sonntag, 21.07.2024

Die Zwischenergebnisse des Gauschießens werden ab dem 01.07.2024 in regelmäßigen Abständen auf der Homepage des Schützenvereins Pfeifferhütte veröffentlicht. Dort kann auch das Schießprogramm und der aktuelle Stand der Reservierungen eingesehen werden.

Damen-Vielseitigkeitscup – Schützinnen für Gau Auswahlmannschaft gesucht!

Sei ein Teil von unserer Gau-Damen-Auswahlmannschaft für den Vielseitigkeitscup!

Ich suche für eine Gau-Damen-Auswahlmannschaft bestehend aus 4 Schützendamen Altersklasse Damen 1-4 bzw. Juniorinnen Jahrgang 2004 und 2005 die beim Damen-Vielseitigkeitscup auf Bezirksebene am 14.07.2024 mit teilnehmen.  Die Anmeldefrist ist vom Bezirk leider relativ kurzfristig gesetzt. Bei Fragen zur Ausschreibung einfach bei mir unter 0160-7582548 melden.  Meldungen bis 22.06.2024 an ed.bn1720825122a-uag1720825122@lsg.172082512241720825122

Ausschreibung zum Damen-Vielseitigkeitscup 2024

Sportliche Grüße
Eure
Heike Haschke
4. GSL

Einladung zum Gau Sommer- und Seniorenschießen nach Loderbach

Liebe Sportleiter, liebe Schießsportfreunde ob Jung oder Älter,

es ist wieder so weit – gemeinsam mit Euch wollen wir vor den großen Sommerferien nochmal mit Euch an den Schießstand. Am 21.07.2024 findet von 13 – 17 Uhr das Gau Sommer- und Neu: Seniorenschießen in Loderbach statt. Dieser Wettbewerb enthält folgende Disziplinen: Luftgewehr/-pistole; Luftgewehr Auflage/Luftpistole Auflage; Lichtgewehr/-pistole und Blasrohr.

Das Seniorenschießen ist für Schützen ab 51 Jahren Freihand oder Auflage möglich.

Für die Schützenkids bieten wir ein kleines außersportliches Rahmenprogramm im Außenbereich. Alles weitere findet Ihr in der Ausschreibung. Einfach Link anklicken!

Wir freuen uns auf die Veranstaltung und Eure Anmeldungen zum Wettbewerb.

Auf der Gauhomepage findet ihr unter Abteilungen/Breitensport erstmals einen „Standbelegungsplan“. Hier könnt Ihr Euch Eure Wunschschießzeit und Euren Schießstand raussuchen. Diese Angabe versehen mit Eurem Namen und dem Verein schickt Ihr dann an ed.bn1720825122a-uag1720825122@lsg.172082512211720825122 oder per WhatsApp an 01522-8968781 Silke Knetsch

Einladung zum Gau Sommer- und Seniorenschießen 2024
Standbelegung Sommer- und Seniorenschießen 2024

Eure Gausportleitung mit Jugendleitung und Blasrohrreferentin

Ausschreibung zum BSSB-Blasrohr Cup 2024 (Qualifikationsturnier zur DM)

Hallo Blasrohrfreunde,
hier ist die Ausschreibung zum BSSB Blasrohr Cup 2024. 21.09.-22.09.24
Da es schwierig ist in München einen Wochenendtermin zu bekommen wird die Veranstaltung in Pyrbaum stattfinden.
Günther Fischer hat sich mit seinem Team bereiterklärt die Räumlichkeiten und die Bewirtung sicher zu stellen.
Da der Termin nach dem Meldeschluß vom Bundesfinale liegt, haben die Verantwortlichen sehr wahrscheinlich eine Ausnahmeregelung vereinbart.
Die Freischaltung über den Onlinemelder ist ab 17.06. möglich.

Jeder Verein meldet seine Schützen selbst über die BSSB-Seite.

Viele Grüße
Eure Silke

Erinnerung Volksfestzug Neumarkt 2024

Liebe Schützenvereine im Gau A-N-B

Der Schützengau nimmt 2024 wieder am Volksfestzug in Neumarkt teil.

Es besteht heuer wieder die Möglichkeit, dass sich Vereine, die sich nicht selbst angemeldet haben, durch Abordnungen (im Block Schützengau), den Gau  Altdorf- Neumarkt- Beilngries und das Schützenwesen zu repräsentieren.

Da die Teilnehmerzahl auf 50 Personen begrenzt ist, gebt bitte bei der Anmeldung an, mit wie viele Personen und Abordnung (Fahnenabordnung, Könige, Taferl) der Verein am Festzug teilnimmt.

Bei der Anmeldung unbedingt einen Ansprechpartner angeben.

Sollten sich mehr als 50 Personen anmelden, wird die Anmeldung nach Eingang berücksichtigt.

Wenn keine Absage erfolgt, gilt die Anmeldung als bestätigt.

Die Aufstellung ist am
Sonntag, 11.08.2024 um 13:00 Uhr.

Hier werden auch die Freimarken verteilt – bitte seid pünktlich.

Anmeldung bitte an bitte bis 31.07.2024 an ed.b1720825122na-ua1720825122g@neg1720825122nutla1720825122tsnar1720825122ev1720825122

Mit freundlichen Schützengruß

Veranstaltungsteam
Schützengau Altdorf-Neumarkt-Beilngries