Lehrgänge 2024

Qualifizierung von Standaufsichten:
– Di. 05.03. 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr; Anmeldeschluss: 20.02.
– Mo. 14.10. 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr; Anmeldeschluss: 30.09.

Teilnahmegebühr: 5,00 Euro

Teilnahmevoraussetzungen sind die Vollendung des 18. Lebensjahres und die Mitgliedschaft im BSSB.
Schießbetrieb ist nur auf zugelassenen Schießständen und bei Anwesenheit von qualifizierten Aufsichtspersonen gestattet. Teilnehmer:innen dieses Seminars können als qualifizierte Aufsichtspersonen am Schießstand tätig werden.

Bitte Schreibzeug mitbringen

VÜL Erstausbildung: (Anmeldeschluss: 24.02.)
– Sa. 09.03. 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
– Sa. 16.03. 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr – Teilnahme am Gaujugendtraining
– Sa. 23.03. 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
– Sa. 06.04. 14:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr – Abschlussbesprechung und Prüfung

Teilnahmegebühr: 45,00 Euro

Für Kinder und Jugendliche unterhalb bestimmter Altersgrenzen besteht bei der Ausübung des Schießsports eine besondere Obhutspflicht. Außerdem ist für ein schießsportliches Training Wissen über Anschlagstechnik, Ausrüstung, Trainingsgestaltung, etc. notwendig. Diese Kenntnisse werden in dem Seminar in Theorie und Praxis vermittelt. Teilnahmevoraussetzungen sind die Qualifizierung zur Standaufsicht, sowie mindestens 18 Monate Mitgliedschaft im BSSB.

Mitzubringen sind Schreibzeug und Schießausrüstung

VÜL Weiterbildung:
– So. 13.10. 14:00 bis 17:00 Uhr; Anmeldeschluss: 30.09.

Teilnahmegebühr: 10,00 Euro

Das Thema wird noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Der VÜL Ausweis ist jeweils 4 Jahre gültig. Im vierten Jahr ist ein Weiterbildungsseminar zu besuchen, um die Gültigkeit zu verlängern.

Bitte Schreibzeug mitbringen

Die Lehrgänge finden, soweit nicht anders angegeben, im Schützenhaus Holzheim, Zur Heinrichsbürg 6, 92318 Neumarkt statt. Die Teilnahmegebühren werden jeweils vor Ort in bar erhoben. Selbstverständlich werden entsprechende Quittungen ausgestellt.
Anmeldungen sind bis zum jeweils genannten Anmeldeschluss unter Angabe von
Name, Schützenausweisnummer, Verein und  Email-Adresse
per Email an ed.bn1713780710a-uag1713780710@tner1713780710efers1713780710gnudl1713780710ibsua1713780710 möglich.

Änderungen werden per Newsletter und auf www.gau-anb.de mitgeteilt.