Gersdorf – Blasrohrschießen im Aufwind

Seit Anfang 2018 wird bei den Gersdorfer Schützen neben Luftgewehr und Luftpistole auch das Blasrohrschießen angeboten. Da das Blasrohrschießen unwahrscheinlich viel Spaß macht, hat sich sehr schnell eine Gruppe gebildet, die sich regelmäßig einmal in der Woche zum Trainieren trifft. Da jeder Sportler den Wettkampf sucht, hat die Blasrohrgruppe mit 8 Personen am 1. Pyrbaumer Blasrohr-Open teilgenommen. Hier wurden an einem Sonntag vier Durchgänge mit jeweils 24 Schützen durchgeführt. Dabei gibt jeder Schütze „Gersdorf – Blasrohrschießen im Aufwind“ weiterlesen

Ergebnisse 40-Plus Schiessen Damen

Das diesjährige 40 Plus Schießen des Gaues A-N-B fand am Samstag den 15.09.2018 in Holzheim statt. Die Gaudamenleiterin Christine Frisch begrüßte Ihre Schützinnen mit Luftgewehr und Luftpistole und hatte wieder attraktive Preise bereitgestellt. Bei strahlendem Sonnenschein warteten die Schützinnen nach dem Wettkampf auf der Terrasse des Schützenheims gespannt auf die Siegerehrung. Die anwesenden Schützinnen fanden den Wettkampf gelungen und freuen sich aufs nächste Jahr.

Den Ersten Platz holte sich mit 63 Punkten Jutta Hempel vom SV Pollanten, zweite Gewinnerin: Erni Iberl vom SV Holzheim mit 278,2 Punkten und über den dritten Platz freute sich mit 466,5 Punkten Stilla Schmidt.

Gaujugendtag am 29.09. in Seligenporten

Ausschreibung GAU Jugendtag 29.09.2018

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

Am 29.09.2018 findet in Seligenporten im Schützenhaus, sowie am Grundstück rings herum ein Jugendtag statt. Es werden dort Luftgewehr-, Luftpistole-, Bogen-, Lichtgewehr- und Blasrohrstände aufgebaut sein. Beginn ist um 10 Uhr. Dann werden die Jugendlichen in Gruppen eingeteilt, mit denen sie die einzelnen Stationen durchlaufen. Es werden Probeschießen „Gaujugendtag am 29.09. in Seligenporten“ weiterlesen

Saisonabschluss des Bezirksrundenwettkampfes KK 3*20

Nachdem in diesem Jahr zum ersten Mal ein bezirksweiter Rundenwettkampf mit 13 Mannschaften in drei Gruppen durchgeführt werden konnte, kam man in einer Mannschaftsführerbesprechung überein, am Ende der Saison einen Abschlusswettkampf zu veranstalten.

Als Modus wurde KK 3*40 festgelegt, wobei jede Einzeldisziplin von einem anderen Schützen geschossen werden musste. Die „Saisonabschluss des Bezirksrundenwettkampfes KK 3*20“ weiterlesen